Stay tuned!

Im Rahmen der Bachelorarbeit werden noch weiterführende Themen besprochen und hoffentlich rege diskutiert.
Seit gespannt, was die nächsten Tage hier passiert! Zwinkerndes Smiley
Hier ein paar Key Notes:

  • Pattern in MVVM
    • Command Pattern
    • Observer Pattern
  • Was ist Prism?
    • Das Ziel von Composite UI
    • Grundkenntnisse
    • Der Unity Container
    • Der Bootstrapper
    • Lego in .NET ?
    • Die Bausteine
    • Das Steckbrett

    Ist das nicht genug? Kontaktiert mich, wenn euch noch weitere Dinge zu diesem Thema interessieren!

    Beste Grüße
    Gregor

  • Gregor

    Gregor Woiwode ist Angestellter der heco GmbH, wo er als Sofwareentwickler und Trainer tätig ist. Sein Fokus liegt in der Erstellung von Webportalen mit dem .NET- und Angular-Framework. Von 2007 bis 2010 studierte er Telekommunikationsinformatik an der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig und schloss den Studiengang als Bachelor of Engineering ab. Derzeit studiert er im Studiengang Wirtschaftsinformatik um die Auszeichnung Master of Science zu erhalten.

    2 thoughts on “Stay tuned!

    1. Sehr schön, sieht schonmal interessant aus.

      Was meines Erachtens zur Vollständigkeit fehlt, ist noch der Zugriff der Anwendung/Module auf persistente Daten, z.B. Datenbank oder Webservices.

      Hier wäre ein kleines Beispiel hilfreich, um Daten aus den Modell-Klassen zu persistieren. Entweder integriert in den einzelnen Prism-Modulen, oder ein separates GUI-loses Modul, das die Persistenz verantwortet und/oder als Repostory agiert?

    2. Hi Jürgen,

      vielen Dank für den Vorschlag. Du hast recht. Bei der theoretischen Betrachtung sollte der Datenzugriff nicht fehlen.
      Ich nehme den Punkt mit auf!

      Beste Grüße
      Gregor

    What do you think? Please leave a Comment below!