Merge pull requests on GitHub

Merge pull requests – Mein Video zeigt euch, wie es geht

Für gute Freunde tut man bekanntlich alles und das sofort. In einem Gespräch wurde das Problem diskutiert, wie man effizient mit pull requests umgeht. In einem kurzen Video, “Merge pull requests on Github”, erkläre ich, wie man pull requests von GitHub lokal bearbeitet und in den eigenen Entwicklungszweig integriert.

Wer mehr über den Pull-Request-Workflow erfahren möchte findet hier eine gute Erläuterung.

Viel Spaß beim ansehen.

merge pull requests - github social coding

 

Kurzfassung

Anhand der ID des Pull-Requests können dessen Commits in einen lokalen Branch herunter geladen und in den eigenen Entwicklungszweig integriert werden.

Die 1 in pull/1/head entspricht der GitHub-Issue-ID.
Die Bezeichnung für <target-branch> lässt sich beliebig belegen.
Achtet darauf, dass dieser Branch noch nicht existiert, weil er neu erzeugt wird.

Meine Ausbildung in Git verdanke ich übrigens Alex. Wenn ihr auch Git-Spezialisten werden wollt, gibt es hier eine solide Schulung.

Bildquelle

Gregor

Gregor Woiwode ist Angestellter der heco GmbH, wo er als Sofwareentwickler und Trainer tätig ist. Sein Fokus liegt in der Erstellung von Webportalen mit dem .NET- und Angular-Framework. Von 2007 bis 2010 studierte er Telekommunikationsinformatik an der Hochschule für Telekommunikation in Leipzig und schloss den Studiengang als Bachelor of Engineering ab. Derzeit studiert er im Studiengang Wirtschaftsinformatik um die Auszeichnung Master of Science zu erhalten.

What do you think? Please leave a Comment below!